Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Webseitenerlebnis zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Norbert Marschall auf Xing Norbert Marschall auf Linkedin Norbert Marschall auf Facebook Norbert Marschall auf YouTube Norbert Marschall per EMail

End-zu-End-Verzögerung (Finish-To-Finish Lag)

Die End-zu-End Verzögerung ist die geringste Zeit, die zwischen dem Ende eines Vorgangs und dem Ende seiner Nachfolgevorgänge vergehen muß. Wenn der Abschlußtermin des Vorgangs sich verzögert, muß die Nachfolgeaktvität verlangsamt oder angehalten werden, damit die notwendige Zeitspanne zwischen beiden Vorgängen vergehen kann. Alle Verzögerungen werden berechnet, wenn der Zeitplan des Projektes kalkuliert wird. End-zu-End Verzögerungen werden oft gemeinsam mit Start-zu-Start Verzögerungen verwendet.